Mode

Welche Sonnenbrille passt zu mir? – Erfahre es hier


Vor allem im Sommer sind Sonnenbrillen einfach ein Muss, um die Augen vor den hellen Sonnenstrahlen zu schützen. In der heutigen Zeit dienen Sonnenbrillen aber nicht nur als Schutz, sondern sind als Damen Accessoires nicht mehr weg zu denken. Wir verraten euch, welche Sonnenbrillen zu welcher Gesichtsform am besten passen.
Entdecke hier deine neue Sonnenbrille


Welche Sonnenbrille passt zu mir?


Um die richtige Sonnenbrille zu tragen, solltest du erst einmal herausfinden, welche Gesichtsform du hast.

Ovales Gesicht

Ein ovales Gesicht hat zwischen der Stirn und dem Kinn eine ausgeglichene Proportion. Die Kopfform ist etwas länglicher.

Welche Sonnenbrille passt zum ovalen Gesicht?

Ovale Gesichter können sich freuen. Ihnen steht jede Brille. Wir empfehlen auf runde oder ovale Modelle zu setzen. Diese Art von Sonnenbrillen machen das Gesicht etwas weicher. Wer es auffälliger haben möchte, sind Brillen mit einer Schmetterlingsform bestens geeignet.


Eckiges Gesicht

Ein eckiges Gesicht erkennt man durch die gleich breite Kinn- und Stirnpartie.

Welche Sonnenbrille passt zur eckigen Form?

Das Ziel ist es, die Gesichtszüge etwas weicher zu machen. Wir empfehlen ovale oder runde Brillen zu kaufen. Die bekanntesten dieser Art, sind die Pilotenbrillen. Wer es etwas dezenter möchte, sind Modelle mit dünnem Gestell genau das Richtige.

Nicht zu empfehlen

Nicht zu empfehlen sind eckige bzw. kantige Brillen mit einem dicken Gestell. Durch diese Form wirkt das Gesicht noch eckiger.


Herzförmiges Gesicht


Die Herzform hat eine etwas höhere Stirn und ein schmales Kinn.

Welche Sonnenbrille passt zur Herzform?

Hier ist das Ziel, die hohe Stirn etwas mehr zu retuschieren bzw. schmaler zu machen. Deswegen empfehlen wir Sonnenbrillen ohne dicke Rahmen, die eine ovale oder runde Form haben. Mit diesen Brillen wird optisch die Proportion zwischen Stirn und Kinn hergestellt.

Lese auch:  Richtige BH-Größe berechnen - Größen-Tabelle

Nicht zu empfehlen

Nicht zu empfehlen sind eckige und dicke Brillen. Durch diese Brillen wird die hohe Stirn betont. Was kein Vorteil wäre.


Rundes Gesicht

Ein rundes Gesicht erkennt man durch die gleichmäßigen Proportion. Sowohl die Höhe, als auch die Breite wirken gleich und rund.

Welche Sonnenbrille passt zum runden Gesicht?

Beim ovalen Gesicht sollte auf eine eckige Form gesetzt werden. Diese machen das Gesicht optisch länger und es sieht schmeichelhafter aus. Auch Pilotenbrillen sind bestens dafür geeignet, um die Gesichtsform etwas zu strecken.

Nicht zu empfehlen

Nicht zu empfehlen sind runde Rahmen. Diese machen die Kopfform noch runder, was kein Vorteil wäre.


Langes Gesicht

Ein langes Gesicht ist von der Breite schmaler, als von der Höhe. Die Gesichtsform wirkt länglicher und das Kinn ist meistens spitz.

Welche Sonnenbrille passt zur langen Form?

Hier ist es wichtig, optisch das Gesicht etwas breiter zu machen, damit die Proportionen gleich wirken. Am besten eignen sich eckige oder runde Brillen.

Nicht zu empfehlen

Große Brillen, wie zum Beispiel die Pilotenbrille sind nicht zu empfehlen. Wegen dem schmalen Gesicht, würde die Sonnenbrille optisch nicht passen.

Fazit – Welche Sonnenbrille passt zu mir?

Um die passende Sonnenbrille zu finden, ist es wichtig deine Gesichtsform herauszufinden. Mit diesem Trick brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen, wenn du zum Beispiel online eine Brille kaufen möchtest.

Entdecke hier deine neue Sonnenbrille

Lust auf mehr Stilberatung?