Frauen Liebe & Lust Liebesleben

Sperma schlucken oder nicht?

Sperma schlucken – Ja oder nein?


Die Frage, ob man das Sperma schlucken soll, wenn man Oralverkehr hat, ist sehr umstritten. Viele Frauen machen es und haben keine Probleme damit und manche Frauen mögen es einfach nicht und ekeln sich davor.

Deshalb sollte jeder selbst entscheiden, ob es für einem das Richtige ist, Sperma zu schlucken oder eben nicht. Eine Alternative wäre zum Beispiel, wenn er beim Blowjob kurz vor dem Orgasmus ist, zum Handjob zu wechseln.

Ist Sperma gesund?


Laut den Ergebnissen von vielen Studien, ist das männliche Sperma gesund, weil es die Hormone Prostaglandin, Dopamin und viele Vitamine enthält, die eine positive Auswirkung haben, wenn man das Sperma schluckt.

Hilft gegen Halsschmerzen

Laut dem schwedischen Professor Malte Björnsen soll das männliche Ejakulat gegen Halsschmerzen helfen, weil es die Bakterien abtötet und sich eine Schutzschicht an den entzündeten Schleimhäuten bildet.

Gute Laune

Die Hormone Dopamin und Prostaglandin sollen einen positiven Schub auf den eigenen Hormonhaushalt bewirken, so dass man weniger an Depressionen und schlechte Laune leidet.

Schöne und weiche Haare

Auch im Bereich Beauty hat es seine Vorteile. Durch den hohen Anteil an Proteinen, verschafft das Sperma dadurch kräftige und weiche Haare.

Schöne und weiche Haut

Geht man einen Schritt weiter, kann das Sperma als Gesichtsmaske verwendet werden. Wegen den zahlreichen Proteinen und Vitaminen wie Vitamin C und B12 hilft es gegen Falten und Trockenheit bei der Haut.

Welche Risiken gibt es beim Sperma schlucken?


Es gibt viele Gerüchte, dass Krankheiten nur beim Geschlechtsverkehr übertragen werden, was nicht stimmt. Auch über den Oralverkehr können bestimmte Krankheiten wie HIV, Tripper oder Syphilis übertragen werden. Deshalb sollte man sich sicher sein und dem Partner vertrauen, dass er keine Krankheiten hat.

Lese auch:  Frau richtig fingern - So bringst du sie zum Orgasmus

Eine Alternative wäre, den Blowjob mit einem Kondom zu verhüten. Hier besteht keine Ansteckungsgefahr.

Fazit zu Sperma schlucken

Jeder sollte selbst entscheiden, ob man das Sperma schlucken möchte oder nicht. Entscheidest du dich dafür und du bist dir sicher, dass dein Partner keine Krankheiten hat, hat das Schlucken keine negativen Auswirkungen. Das Sperma ist sogar gesund.