Frauen Liebe & Lust Liebesleben Männer

Outdoor-Sex – Erfahre hier die geeignetsten Orte

Outdoor-Sex – Etwas Abwechslung gefälligst?!


Ihr habt es schon überall in der Wohnung getan und wollt jetzt noch mehr Adrenalin verspüren? Dann ist der Outdoor-Sex genau das Richtige für euch! Das tolle daran ist, draußen Sex zu haben, bringt definitiv neuen Schwung in die Beziehung rein, weil die Komfortzone eurer Beziehung dadurch erweitert wird und ihr etwas Neues ausprobiert. Durch diese neue Abwechslung, wird die Verbindung zwischen euch noch intensiver werden.

Welche Orte sind für Outdoor-Sex geeignet?

Man kann eigentlich überall draußen Sex haben. Jedoch sollte man sich nicht erwischen lassen, weil der Sex in der Öffentlichkeit in Deutschland nicht erlaubt ist. Diese Orte sind bestens dafür geeignet, um mit dem Partner Outdoor-Sex zu haben:

Im Schwimmbad, in einer Umkleidekabine

Vor allem am Sonntag, wenn alles geschlossen hat und die Langweile euch eingeholt hat, ist ein Ausflug zum Schwimmbad genau das Richtige. Die Umkleidekabinen für Herren und Frauen sind im Schwimmbad meistens in einem Raum bzw. man kann ganz leicht und unauffällig die Kabine wechseln, ohne dass es andere Menschen bemerken. Ein weiterer Vorteil, ist die Größe der Kabine, die ausreichend Platz für Sex bietet, ohne Platzmangel zu verspüren.

Nach dem Einkaufen im Parkhaus

Ihr seid zusammen shoppen gewesen, die Sachen sind im Auto verstaut und ihr sitzt jetzt zusammen im Auto? Dann bietet sich auch hier eine schöne Gelegenheit an, sich kurz mit einer anderen Aktivität abzulenken. Hier spürt man den Adrenalin besonders, weil andere Menschen ein- oder ausparken.

Hier ist jedoch etwas Geschicklichkeit nötig, weil der Platz stark begrenzt ist. In diesem Artikel wird mehr über die bequemsten Stellungen im Auto eingegangen.

Spaziergang im Wald

Ihr mögt es spazieren zu gehen? Dann bietet sich hier eine tolle Möglichkeit an. Zum Beispiel im Wald auf einer Bank oder angelehnt an einem Baum, kann der Outdoor-Sex beginnen. Hier habt ihr viel Platz und seid in den meisten Fällen auch ungestört. Dennoch solltet ihr während dem Sex einen Blick in eure Umgebung werfen, um rechtzeitig reagieren zu können.

Lese auch:  Frau erobern - Tipps, hier erfahren

In einer Bar

Ihr seid in einer Bar, habt schon mehrere Gläser Wein oder etwas anderes alkoholisches Getrunken? Dann bietet auch hier sich die Gelegenheit an. Besonders in dieser Location kann man erst einmal mit dem Vorspiel starten und sich unauffällig gegenseitig anfassen, bevor es dann entweder zusammen auf die Toilette geht oder raus in irgendeine dunkle Ecke.

Auf einer Party

Ihr seid auf einer Party und irgendwie ist es langweiliger als gedacht? Wie wäre es mit schnellem Sex auf der Gästetoilett?! Hier sollte man jedoch aufpassen, dass es nicht allzu viele mitbekommen, was auf einer kleinen Party sehr schnell gehen kann.

Im See

Es ist Sommer, die Temperaturen sind mehr als nur heiß, dann ab zum See. Im Wasser seid ihr ungestört und man sieht nicht, welche Aktivitäten ihr unter dem Wasser macht.

Hier gibt es nur einen einzigen Nachteil. Es können keine Kondome benutzt werden.

Im Zug am 4er Sitz

Zugfahrten sind langweilig! Ist es im Wagon leer und es gibt 4er Sitze, dann kann der Outdoor-Sex beginnen. Hier hat man den Vorteil, dass man sich ein Überblick verschaffen kann, falls ein Fahrgast kommen sollte. Beachtet hier aber die nächste Haltestelle, wenn der Zug wieder anhält und eventuell Menschen einsteigen.

Fazit – Outdoor-Sex

Draußen Sex haben ist machbar und sollte jedes Paar auch mal ausprobieren, weil es etwas völlig neues und aufregendes ist und die Komfortzone dadurch einen Schritt nach vorne macht. Ihr solltet euch aber immer umschauen, ob noch andere Menschen in der Umgebung sind. Wenn es die Situation zulässt, dann steht dem Outdoor-Sex nichts mehr im Wege.