Frauen Liebe & Lust Liebesleben

„Ich bin geil“ – Was tun, wenn man dauergeil ist?


Es passiert ganz plötzlich. Man ist auf der Arbeit, beim Einkaufen oder gerade in der Uni und ohne Vorwarnung kommt ein wahnsinniges Gefühl von Geilheit. In diesem Moment denkt man sich einfach nur „Ich bin geil“ und auf das was man sich eigentlich konzentrieren sollte, verschwindet erst einmal in den Hintergrund, weil man gerade einfach nur dauergeil ist.

„Ich bin geil“ – Was kann ich tun, wenn die Situation gerade nicht passt?


Wenn du gerade unterwegs bist und die Geilheit dich plötzlich regelrecht überrennt, solltest du erst einmal Ausschau halten, ob du dich irgendwo unauffällig zurückziehen kannst. Es gibt nämlich viele Wege, die plötzliche Erreigtheit zu lindern:

1. Variante – Der Partner ist in der Nähe

Sobald die Lust da ist und du mit deinem Partner gerade unterwegs bist oder er nur ein paar Minuten von dir entfernt ist, teile ihm die „Ich bin geil“- Messsage mit und ihr flüchtet kurz auf die Toilette.

Outdoor-Sex ist nicht nur empfehlenswert, die eigene Lust schnell zu lindern, sondert gibt noch zusätzlich der Beziehung einen positiven Push.

2. Variante – Es gibt zurzeit keinen Partner

Auch wenn du zurzeit keinen Partner hast, ist das kein Grund, die eigene Lust in diesem Moment nicht zu befriedigen.

Stille Orte wie zum Beispiel die Toilette oder in deinem Auto, wenn du gerade an einem Ort geparkt hast, wo keine Menschen sind, sind perfekt dazu geeignet, um sich kurz zurückzuziehen und sich selbst zu befriedigen.

Damit das Ganze noch mehr Spaß macht, empfehlen wir diese schicke und unauffällige Spielzeuge für unterwegs:

Auswahl an Mini-Vibratoren entdecken.

3. Variante – Die Situation lässt es gerade nicht zu

Es gibt auch Situationen, indem es keine Gelegenheit gibt, kurzzeitig zu flüchten. Hier solltest du einfach an etwas denken, dass die total abtörnt. Wohnung sauber machen, offene Rechnungen überweisen oder daran denken, wie lange du noch auf der Arbeit bist. Die Hauptsache ist, es lenkt dich erst einmal ab, um die Lust in diesem Moment zu unterdrücken. Sobald du dann zu Hause bist, kannst du sofort loslegen.

„Ich bin geil“ – Die Ursache


Es gibt zwei Situationen: Einmal kurz erregt zu sein und einmal dauergeil zu sein, indem man verrückt werden kann. Ganz egal, welche Art es ist, hier gibt es mehrere Ursachen, warum dies dazu führt:

Lese auch:  Frau richtig fingern - So bringst du sie zum Orgasmus

1. Ursache – Kein erfülltes Liebesleben

Sollte es gerade etwas Mau im Liebesleben sein und du lange überlegen musst, wann du das letzte mal Sex hattest, versucht dein Körper, die natürlichen Triebe und das verlangen nach Befriedung zu zeigen. Hier ist es dem Körper ganz egal, ob du gerade am arbeiten bist oder im Studium sitzt und dem Professor zuhörst.

2. Ursache – Frisch verliebt

Wenn du gerade einen tollen Partner kennengelernt hast und du schon mit ihm mehrere intime Begegnungen hattest und du regelrecht positiv explodiert bist, versucht dein Körper ohne Vorwarnung dieses Gefühl wieder zu bekommen, so dass du nur noch daran denken kannst und somit feststellst „ Ich bin geil „.

Ich bin geil – Gründe, die Lust nicht zu unterdrücken


Es ist wichtig, die eigene Lust dauerhaft nicht zu unterdrücken. Je länger die eigene Erregtheit unterdrückt wird, desto häufiger wird dein Körper das Verlangen zeigen, so dass du an manchen Zeiten auch dauergeil sein wirst. Deshalb ist es wichtig, sich bei solchen Momenten, die eigene Lust durch Befriedigung zu lindern.

Weitere Vorteile, die dafür sprechen, wenn du plötzlich geil wirst und du dich befriedigst:

  • Du kannst dich wieder besser konzentrieren
  • Du bist entspannter
  • Stresssituationen belasten dich nicht mehr so stark
  • Das immer geil sein wird dich nicht mehr so oft und plötzlich überrennen

Fazit – „Ich bin geil“

Ganz egal, wo du gerade bist. Wenn dich die Lust regelrecht überfährt, solltest du erst einmal die Lage abchecken, sobald die Situation es zulässt, dich zurückziehen und die Varianten, die hier beschrieben wurden anwenden. Danach wirst du den Gedanken „Ich bin so geil“ schnell wieder los.

Auswahl an Mini-Vibratoren entdecken.