Beziehung Liebe & Lust Männer

Freundin finden – So einfach geht´s!

Freundin finden


Um eine passende Freundin finden zu können, sollten man viele Faktoren beachten und diese auch ernst nehmen. Einer der meisten Gründe, warum Beziehungen schon nach kurzer Zeit scheitern, ist die Oberflächlichkeit in der Kennenlernphase, was auch als rosarote Brille bezeichnet wird.

Gründe für die rosarote Brille

Der wahre Grund, die rosarote Brille zu bekommen, liegt darin, dass heut zu Tage Männer nicht mehr regelmäßig mit Frauen sprechen bzw. flirten. Durch diesen Fehler lernt man immer weniger Frauen kennen. Sollte es mal ein Moment geben, indem man per „Zufall“ eine Frau kennengelernt hat, denkt das Gehirn sich automatisch, dass diese Person die Auserwählte ist, und das Schicksal ist. Was definitiv falsch ist.

Wir Menschen brauchen Anerkennung, Liebe und eine Verbindung zu anderen Personen. Wenn man nach einer längeren Zeit keine Freundin mehr hatte, sehnt sich der Körper nach einer Partnerschaft, was dazu führt, wenn man zufällig eine Frau kennenlernt, dass das Gehirn alles dafür gibt, sich an diese eine Frau zu binden, ganz egal, ob Sie zu einem vom Charakter her passt oder nicht.

Durch diese Täuschung sieht man in der Kennenlernphase nur das, was wir sehen wollen, und das sind sicherlich nicht die negativen Eigenschaften. In dieser frühen Phase, wird alles schön geredet und vieles ignoriert, Hauptsache man hat endlich wieder eine Freundin gefunden.

Vergeht eine bestimmte Zeit, bei jedem ist es anders, kommt man langsam aus der Verliebtheitsphase raus und man sieht die Freundin mit anderen Augen. Es kommen die negativen Eigenschaften heraus, die davor nicht gesehen bzw. ignoriert wurden. Dies führt zu Stress und natürlich auch zum Streit und schließlich auch zu einer Trennung.

Lösung eine passende Freundin finden zu können


Es gibt zwei wichtige Punkte, um die richtige Frau zu finden. Der erste Punkt ist, regelmäßig Frauen ansprechen. Umso mehr man Kontakt mit Frauen hat, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, die Frau zu finden, die auch zur eigenen Vorstellung bzw. Charaktereigenschaften passt.

Der zweite Punkt ist das Qualifizieren. Die Frau soll sich beim Kennenlernen qualifizieren, indem man bestimmte Eigenschaften, die für einen wichtig sind ausfragt.

Das Qualifizieren

Hier ist es wichtig eine kleine Liste mit 5 Eigenschaften zu schreiben, die eine Frau bzw. die zukünftige Freundin unbedingt haben sollte. Soll die Freundin abenteuerlustig sein? Keinen Alkohol trinken? Viel reisen wollen? Oder andere Werte haben, die für einen wichtig sind.

Lese auch:  Flirttipps für Frauen - Flirten lernen als Frau

Hat man die Eigenschaften ausgewählt, ist es wichtig diese auch der Frau beim Kennenlernen während dem Smalltalk zu fragen. Dies sollte auf jeden Fall so früh wie möglich ausgefragt werden, damit man rechtzeitig erkennen kann, ob die Person sich qualifiziert hat oder nicht. Je später man Sie ausfragt, desto höher ist das Risiko, dass man sich verknallt und die rosarote Brille seine Wirkung zeigt. Je mehr eine Frau die Eigenschaften hat, die für einen wichtig sind, desto besser wird es mit der Beziehung klappen.

Auch der Lebensstil spielt eine große Rolle. Ist man zum Beispiel kein Partymensch, dann sollte man auch nicht in Clubs Frauen kennenlernen. Hier sollte jeder sich fragen, welchen Lebensstil die richtige Frau haben soll. Je mehr Gemeinsamkeiten man hat, desto schöner ist die Beziehung, weil die Verbindung dadurch stärker wird.

Freundin finden – Anzeichen auf eine zukünftige schlechte Beziehung


Hat man es endlich geschafft eine Frau kennenzulernen, mit der man sich auch eine feste Beziehung vorstellt, dann fragt man sich natürlich auch, ob Sie die Richtige ist. Umso mehr man sich mit der neuen Freundin trifft, desto mehr wird auch über ernste Themen wie Ex-Freund und die allgemeine Vergangenheit gesprochen. In dieser Phase sollte man aufpassen und die Signale der Frau beachten. Diese Verhaltensweise bei einer Frau zeigen, dass Sie nicht die Richtige für eine Beziehung sein könnte / ist:

  • Wenn Sie jemals eine Freundschaft Plus Beziehung hatte, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie es erneut haben wird
  • Ist Sie Ihrem Ex-Freund fremgegangen, dann besteht auch hier die Gefahr, dass Sie es erneut machen wird. Vor allem, wenn man eine schlechte Zeit in der Beziehung hat
  • Wenn Sie ein bestimmtes Thema, dass in der Vergangenheit passiert ist vermeidet. Das deutet daraufhin, dass Sie auch in der Zukunft, falls was passieren sollte, es verschweigen wird
  • Erzählt Sie eine Geschichte mehrmals, und jedes Mal werden die Details verändert, deutet das darauf hin, dass Sie nicht offen redet und lügt. Wenn Sie es jetzt schon macht, hat Sie in der Zukunft keine Probleme weiter zu lügen