Flirten Frauen Liebe & Lust

Flirttipps für Frauen – Flirten lernen als Frau

Mit diesen Flirttipps für Frauen, gezielt flirten lernen


Frauen haben es wesentlich einfacher bei einem Mann ihr Interesse zu wecken, als wenn ein Mann es bei einer Frau versuchen würde. Jedoch darf die Frau, wenn sie Interesse an einem Mann hat, ihm es nicht zu einfach machen, sonst könnte die Gefahr bestehen, dass er die Lust verliert.

Der Grund, weshalb das passieren könnte, liegt in der menschlichen Natur eines Mannes. Ein Mann möchte eine Frau durch seine Männlichkeit erobern, ihr zeigen, warum er der Richtige für sie ist und um sie kämpfen.

Ist das Erobern für den Mann zu einfach bzw. zu langweilig, verliert er schnell das Interesse, weil Männer dadurch keine Herausforderung sehen.

Drei Flirttipps-Phasen, um gezielt zu flirten


Um diese Flirttipps für Frauen richtig und gezielt anwenden zu können, ist es wichtig die drei Stufen zu beachten, damit erstens der Mann das Gefühl hat, dass er die Kontrolle beim Flirten hat und nicht die Frau und zweitens die Frau nicht zu offensiv wird, damit es beim Mann nicht den Anschein weckt, dass er die Frau sehr leicht rumkriegen könnte.

1. Schritt – Die Aufmerksamkeit eines Mannes bekommen

Du bist zum Beispiel auf einer Party oder irgendwo anders, und siehst diesen einen sehr attraktiven Mann. Jedoch hat er dich noch nicht gesehen oder eure Blicke haben sich überkreuzt und es ist somit zu keinem Augenkontakt gekommen.

Im ersten Schritt ist es wichtig, dafür zu sorgen, den Augenkontakt mit dem sympathischen Mann aufzubauen und ihm zu zeigen, dass du interessiert bist. Wenn er dich endlich anguckt, schaust du ihm ganz tief und mindestens drei Sekunden in die Augen, lächelst ein klein wenig dabei und wendest den Blick wieder entweder nach rechts oder nach links ab.

Mit diesem Flirttipp baust du den ersten Kontakt zwischen euch auf. Wenn der Mann selbstbewusst und ebenso an dir interessiert ist, sollte der nächste Schritt sein, dass er dich anspricht und versucht eine Unterhaltung aufzubauen.

2. Schritt – Interesse während der Unterhaltung zeigen

Es ist wichtig, bei der Unterhaltung, dem Mann sein Interesse weiterhin zu zeigen. Es kommt allerdings oft vor, dass der Mann sich nicht so verhält, wie du es dir gerne gewünscht hättest und das Interesse somit auch verloren geht.

Falls das nicht der Fall ist, und ihr euch gut versteht, ist es an der Zeit etwas offensichtlicher zu flirten, um den Mann spielerisch etwas aus dem Konzept zu bringen und sexuelle Spannung zwischen euch aufzubauen. Diese Spielereien können während den kennenlern Fragen eingesetzt werden:

  • Falls ihr in der Disco seid, kannst du ihm in sein Ohr flüstern und während dessen berühren deine Lippen sein Ohr
  • Wenn du ein Witz machst, kannst du ihm danach an die Schulter oder am Arm berühren
  • Wenn du ihm ein Kompliment machst, kannst du währenddessen deine Hand an sein Kinn legen
  • Berühre ab und zu seine Füße, während ihr euch unterhaltet
  • Während er etwas erzählt, schaust du ihm erst in die Augen und danach wendest du den Blick auf seine Lippen
  • Während dem Smalltalk streichst du mit deiner Hand über deine Haare
Lese auch:  69 Stellung - Schönes Vorspiel für beide

3. Schritt – Enorme sexuelle Spannung aufbauen

Damit du auch bei ihm einen Eindruck hinterlässt und er auch noch Tage später nach eurer Bekanntschaft darüber nachdenkt, wie schön es war, ist es wichtig die sexuelle Spannung bis zu einer bestimmten Ebene eskalieren zu lassen. Es sollte jeder selbst wissen, wie weit man gehen möchte. Hier werden nur Beispiele gezeigt, wie so etwas aussehen kann.

  • Während er etwas erzählt, legst du deine Hand für ein paar Sekunden auf sein Oberschenkel. Danach ziehst du deine Hand ganz langsam weg und berührst mit einem Finger ganz kurz den inneren Bereich vom Oberschenkel
  • Falls du Parfüm aufgetragen hast, kannst du ihn fragen, ob er an deinem „neuen“ Parfüm riechen will. Falls ja, dann sollte er an deinem Nacken riechen dürfen
  • Während ihr euch unterhaltet, gehst du immer näher an sein Kopf, bis ihr nur noch ein paar Zentimeter von einander entfernt seid und ziehst dann ruckartig deinen Kopf wieder zurück
  • Frage ihn etwas erotisches, um das Gespräch in die sexuelle Richtung zu lenken
  • Bei der Verabschiedung, küsst du ihn einmal links und rechts an der Wange. Jedoch sollten deine Lippen ganz nah an seine sein
  • Wenn ihr euch umarmt, kannst du extra deine Brust gegen seine drücken
  • Sexting per WhatsApp ist auch eine schöne Variante, um sexuelle Spannung beim Mann zu erzeugen

Flops beim Flirten

Es gibt auch Situationen in denen man etwas Falsches sagt und die ganze Verbindung zusammenbricht. Vor allem sind Männer, wenn sie bestimmte Informationen zu früh erfahren, ganz schnell von der Frau abgeturnt. Deshalb sollten diese Dinge nicht gemacht werden:

  • Vom Ex-Freund erzählen
  • Während du mit ihm tanzt, nicht mit anderen Männern anfangen zu twerken
  • Nicht über seine Ex-Freundin ausfragen
  • Keine kurzen Antworten geben. Dadurch zeigst du dem Mann, dass du kein Interesse hast
  • Ihm nicht offensichtlich das Gefühl geben, dass du intellektueller bzw. schlauer bist, als er. Das schreckt die meisten Männer ab, weil sie denken, dass sie dich nicht beeindrucken können

Fazit – Flirttipps für Frauen

Es ist wichtig, dass man sich nicht verstellt. Diese Flirttipps für Frauen sind nur Beispiele, wie man es machen könnte. Es ist jedem selbst überlassen, wie weit man gehen möchte und ob es auch das Richtige ist.