Wohnen

Einrichtungsideen – Wohnideen für das eigene Zuhause


Den eigenen Einrichtungsideen bei der Wohnungseinrichtung zu finden ist oft gar nicht so einfach. Wohnideen und Inspiration helfen den eigenen Weg zu finden. Zuhause heißt wohlfühlen und entspannen. Daher muss eine Einrichtung nicht nur vom Design her modern und hübsch anzusehen sein, sondern auch funktionelle Eigenschaften, wie zum Beispiel Stauraum und weitere Funktionalitäten mit sich bringen.

Es gibt viele Möglichkeiten und Einrichtungsideen zum Beispiel mit vielen Farben, Materialmixen, Dekorationsartikeln oder Mustern zu arbeiten. Man kann prunkvoll und knallig einrichten oder ganz modern, puristisch und sehr reduziert. Das ist natürlich alles Geschmackssache.

Einrichtungsideen für jeden Geschmack

Verschiedene Einrichtungsideen helfen dabei eine klare Linie in die eigene Inneneinrichtung zu bringen. Neben dem skandinavischen Wohnstil, dem Landhausstil, Vintage Look, klassischem Wohnstil oder auch dem puristischen Wohnstil gibt es viele weitere Varianten und Trends, die Jahr für Jahr in Magazinen und Blogs vermarktet werden.

Einrichten im skandinavischen Wohnstil


Der skandinavische Look ist bekannt durch seine schnörkellosen Möbelstücke, die aus viel natürlichem Holz, sowie feinen organischen Webstoffen kombiniert sind. Das bringt viel Natürlichkeit in die eigene Einrichtung und lässt sich wunderbar mit bereits vorhandenen Möbeln kombinieren. Ein Designklassiker aus Skandinavien sind zum Beispiel die Armlehnenstühle für den Wohnzimmer- oder Esstisch, bestehend aus Holzbeinen und Untergestell, sowie einer mit Stoff bezogen Sitzschale. Ist die Sitzschale nicht aus Stoff, wird auch gern auf eine weiße oder graue Kunststoffschale zurückgegriffen.

Neben den skandinavischen Stühlen, stellen im Wohnzimmer vor allem große 2-Sitzer oder 3-Sitzer Sofas den zentralen Mittelpunkt des Geschehens dar. Ein Sofa ist oft Treffpunkt für Familie und Freunde, sowie ein Ort der Entspannung wo man nach Feierabend entspannen kann. Die geradlinigen Sofas mit großen Polsterteilen sind sehr schlicht und minimalistisch designt. Die Farbgebung in grau, Cremetönen oder Pastellfarben ist typisch für skandinavische Couches.

In Kombination mit vielen kleinen Accessoires und Dekorationsgegenständen ist der Look aus Schweden, Dänemark, Norwegen oder Finnland auch in deutschen Wohnzimmer sehr beliebt. Die Leichtigkeit kommt durch die natürlichen Materialien und einfachen Formen zustande. Mit grünen Pflanzen, Spiegeln, Bildern und den richtigen Heimtextilien von den vielen Unterschiedlichen Designerlabels wie z.B. Bloomingville, Tom Dixon, Karup Möbel oder House Doctor aus Dänemark ergibt sich mit wenigen Handgriffen ein stimmiges Raumkonzept.

Wunderschöne skandinavische Möbel

Vintage-, Retro oder Shabby Chic Design


Back to the roots: Die vergangenen Zeiten leben wieder auf und zwar im Vintage und Retro Look. Auf alt getrimmte Möbelstücke oder tatsächlich alte Möbel sind beliebt wie nie zuvor. Gerne werden alte Schränke, Regale, Sideboards oder Kommoden mit neuen, modernen Möbelstücken kombiniert. Hier fungieren die alten Möbel als Highlights beziehungsweise Hingucker.

Vor allem in einer gekonnten Dekoration im Retro Look können tolle Produkte, wie alte Apothekerschränke, antike Stühle, sowie weiter Fundstücke aus den 50er, 60er, 70er oder 80er Jahren zu einem Blickfang in der eigenen Einrichtung im Schlafzimmer oder Wohnzimmer werden. Hat man Glück finden sich gelegentlich auch Designklassiker von Ikonen aus der Vergangenheit. Zu den absoluten Design-Highlights gehören zum Beispiel der Eames Chair von Charles und Ray Eeames, Le Corbusier, Arne Jacobsen, Hans J. Wegner, Vitra, oder der Panton Chair von Verner Panton.

Bei der Kombination von Vintage oder Retro Möbeln oder Accessoires, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass nur wenige Einrichtungsgegenstände verwendet werden. Ansonsten besteht schnell die Gefahr, dass die Einrichtung „altbacken“ oder wie eine Zeitreise aussieht.

Beim Shabby Chic werden Holzmöbel bewusst auf „alt“ verarbeitet. Durch Abnutzungen, Risse, spezielle Lackierungen und Abschleifungen entstehen wahre Unikate. Ein Ableger vom Shabby Chic Look sind auch die indischen Möbel. Hersteller wie Wolf Möbel oder auch andere Hersteller von Massivholzmöbeln haben sich auf die Produktion von rustikalen Möbeln in den besagten Stilrichtungen spezialisiert.

Tolle retro Möbel



Neue Stories für dich