Mode

Dicke Oberschenkel kaschieren – Mit dieser Mode klappt´s


Für viele ist es ein Grund bei kräftigen Oberschenkel, keine schöne und trendige Mode anzuziehen, was jedoch nicht ganz richtig ist. Auch für diesen Figurtyp gibt es unzählige Mode, die zum einen sehr schön aussehen und zum anderen gekonnt dicke Oberschenkel kaschieren können.

Welche Kleidung können dicke Oberschenkel kaschieren?


Um es kurz zu fassen, jede Kleidungsart kann es. Jedoch sollte man den richtigen Schnitt und die Farbe auswählen, um Problemzonen so gut wie möglich zu kaschieren.

Kräftige Oberschenkel mit Kleider und Röcke kaschieren

Mit einem knielangen Kleid oder Rock kann man diese Problemzone am besten kaschieren. Hier sollte der Schnitt jedoch nicht zu figurbetont sein, sondern im unteren Bereich aufgehen, wie es beim A-Schnitt der Fall ist.

Auch die Farbe spielt eine wichtige Rolle. Damit kräftige Oberschenkel optisch so gut wie möglich kaschiert werden, ist es empfehlenswert auf dunkle Farben zu setzen, da helle Farben die Problemzone zusätzlich betonen.

Passende Kleider Passende Röcke

Gekonnt die richtigen Oberteile wählen

Auch ein richtiges Oberteil hilft, um kräftige Oberschenkel zu kaschieren. Hier spielt die Länger eine wichtige Rolle. So sollte die Länge der Oberteile bis zu den oberen Schenkeln gehen, um die Oberschenkel zu tuschieren.

Auf Absatzschuhe setzen

Schuhe mit Absätzen verlängern optisch die Beine, so dass dadurch Waden und Oberschenkel schmaler wirken. Hier sollte die Absatzhöhe bis zu 6 cm liegen, sonst werden die Füße stark belastet.

Shorts im Sommer?

Damit es im Sommer nicht in einer Jeans zu heiß wird, können auch Shorts angezogen werden. Um die Oberschenkel zu kaschieren, eignen sich dunkle Shorts mit einem etwas breiteren Schnitt am besten.

Lese auch:  Damen Lederjacken - Shoppen, Tipps und Stilberatung

Keine gute Wahl für kräftige Oberschenkel

Damit die Oberschenkel nicht zusätzlich betont werden, sind diese Schnitte und Farben nicht empfehlenswert:

  • Helle Farben
  • Gestreifte oder gepunktete Muster
  • Jeans mit einem Used-Look
  • Bauchfreien Oberteile
  • Bunte Leggings
  • Figurbetonte Röcke und Kleider

Lust auf mehr Stilberatung?