Gesundheit

8 Tipps – Stoffwechsel anregen und fördern


Es ist wohl jedem bekannt, dass Sport den Stoffwechsel fördert. Jedoch ist es eine andere Sache, jeden Tag und regelmäßig Sport zu betreiben.

Wir verraten dir in diesem Artikel 8 Tipps, die den Stoffwechsel genauso gut fördern, wie eine Runde Sport.

1. Benutze einen Stehtisch auf der Arbeit

Du hast einen Bürojob? Dann ist ein Stehtisch genau das Richtige für dich. Im Sitzen werden keine Muskeln benutzt. Anders sieht es beim Stehen aus. Deshalb solltest du eins bis zwei Stunden am Tag mit deinem Laptop an einem Stehtisch oder Stehpult arbeiten – Dies fördert deinen Stoffwechsel und trainiert den Nacken und Rücken.

2. Überprüfe deinen Schlafrhythmus

Ausreichend Schlaf ist wichtig. Noch wichtiger ist es, wenn die Schlafenszeit regelmäßig gleich ist. Der Körper gewöhnt sich nämlich an die Zeit und kann somit besser damit umgehen, als wenn der Rhythmus unterschiedlich ist.

3. Esse scharfe Speisen

Es muss nicht ganz scharf sein. Etwas scharf reicht dem Körper vollkommen aus, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Außerdem wird der Energieverbrauch dadurch gefördert, was gut für die Gesundheit ist, vor allem, wenn auf das Körpergewicht geachtet wird.

4. Knoblauch

Auch Knoblauch regt den Stoffwechsel an. Hier reicht es schon aus, wenn einmal in der Woche Knoblauch gegessen wird. Das hat den Vorteil, dass wenn man mal am Wochenende nichts vorhat, etwas Leckeres mit Knoblauch gekocht werden kann, ohne dass es die Arbeitskollegen am nächsten Tag mitbekommen.

Des Weiteren hilft es auch dein Immunsystem zu stärken, so dass das Risiko vor einer Erkältung reduziert wird.

Lese auch:  6 gesunde und energievolle Getränke, die kein Kaffee sind

5. Trinke grünen Tee

Grüner Tee enthält viele gesunde Nährstoffe und wird mit der Erhöhung der Stoffwechselrate gutgeschrieben.

6. Trinke nach dem Aufwachen zwei Gläser kaltes Wasser

Sobald du aufgestanden bist und dein erstes Glas kaltes Wasser trinkst, wechselt dein Körper vom Schlafmodus in den Wachmodus.

Das Wasser gibt dem Körper genügend Sauerstoff, so dass der Stoffwechsel dadurch angekurbelt wird.

7. Versuche es mit einer Wechseldusche

Eine Wechseldusche ist eine, bei der du zwei bis drei Minuten mit warmem Wasser beginnst zu duschen und dann die Wassertemperatur für 30 bis 45 Sekunden abkühlst.

Durch den Temperaturwechsel, beginnt der Körper bzw. der Stoffwechsel zu arbeiten.

8. Würze deine Nahrung mit Zimt

Zimt ist ein sehr gutes und natürliches Stoffwechsel-förderndes Gewürz.

Mache es zu deiner Gewohnheit, Zimt in Kaffee oder Tee, Toast oder Nachmittagssnacks zu bestreuen.