Gesundheit

6 gesunde und energievolle Getränke, die kein Kaffee sind


Kaffee hat als gesundes Getränk eine Menge zu bieten: Er ist reich an Antioxidantien, gibt dir einen schönen Energieschub und außerdem scheinen regelmäßige Kaffeetrinker ein geringeres Risiko für Diabetes und einige Krebsarten zu haben.

Jedoch gibt es auch Nachteile, die manchmal sogar unangenehm sind. Bei einer hohen Menge an Kaffee, kann es zu Schlafstörungen und Magenverstimmung kommen.

Deshalb zeigen wir dir 6 Alternativen zu Kaffee, die dir denselben Energieschub geben, wie Kaffee.

Weizengras-Saft

Weizengras ist eine konzentrierte Quelle der antioxidativen Vitamine A, C und E, sowie Eisen, Kalzium, Magnesium und Aminosäuren.

Anstelle von Koffein können diese natürlichen Inhaltsstoffe dir einen ähnlichen Energieschub geben. Weizengras wird pulverartig gekauft und mit Wasser gemischt. Es schmeckt am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch bringt dir das Getränk eine Menge Vitamine und Energie.

Weizengraspulver

Yerba Mate Tee

Das beliebte südamerikanische Teegetränk wird aus der einheimischen Mate-Pflanze hergestellt.

Wie bei Kaffee, enthält Yerba Mate Koffein, jedoch wirkt das Koffein bei Mate etwas softer bzw. angenehmer. Des Weitern gibt es einige Hinweise, das Mate helfen kann, den Cholesterin zu senken, Blutzucker für Menschen mit Diabetes besser zu kontrollieren und bei der Gewichtsabnahme zu helfen.

Leckere Yerba Mate Tee

Granatapfelsaft

Die satte rote Farbe der Granatapfelfrucht ist ein Hinweis darauf, dass sie mit Antioxidantien gefüllt ist, die dir helfen können, deinen Energiepegel anzukurbeln.

Auch enthält die Frucht viel Vitamin C, was hervorragend für dein Immunsystem geeignet ist.

Ginseng Tee

Die Pflanze Ginseng ist dafür bekannt, die Konzentration zu stärken und ähnelt von der Wirkung her wie Kaffee.

Lese auch:  Periode verkürzen und Menstruation beschleunigen - Tipps

Durch die vielen Vitamine, die bei dieser Pflanze enthalten sind, kann es auch das Risiko vor Erkältung und Grippe reduzieren.

Ginseng Tee

Wasser

Auch reichlich Wasser kann dir helfen, deinen Energielevel wieder aufzufrischen. Fühlt man sich dehydriert und schlapp, können zwei-drei Gläser Wasser dir innerhalb kürzester Zeit einen Energieschub verschaffen. Unser Tipp ist, kaltes Wasser zu trinken, da es belebender wirkt.

Grüner Tee Matcha

Matcha ist eine Pflanze und wird mit heißem Wasser getrunken. In dieser Pflanze steckt genau so viel Koffein, wie bei Kaffee. Der Vorteil von einem Matcha Tee ist, dass die Wirkung viel angenehmer und beruhigender ist, als bei Kaffee.

Lust auf Matcha Tee?